SELBSTVERTEIDIGUNG IN KÖLN
 

DER VEREIN




Boehlig Defense Systems

Gegründet wurden die Boehlig Defense Systems (damals noch unter dem Namen Wing Tsjun International) im Juli 2005 von den Wing-Tsjun-Großmeistern Thommy Luke Böhlig und Allan W. Fong.
Ursprünglich diente die Wing Tsjun International dazu, der chinesischen Kampfkunst Wing Tsjun nach Auslegung der beiden Meister als internationaler Dachverband vorzustehen.
Da es mit der Zeit allerdings nicht beim alleinigen Angebot des Wing Tsjun blieb und weitere Zweige hinzu kamen, musste die gesamte Vertriebsstruktur neu überdacht werden.


2007 übergab Allan Fong offiziell die alleinige Geschäftsführung an Böhlig, welcher daraufhin die Firmierung in Boehlig Defense Systems (BDS) änderte und damit sämtlichen, innerhalb des Verbandes unterrichteten Stilen, die BDS-Signatur verpasste.

Dem Mission Statement der Organisation folgend, vereinen die Boehlig Defense Systems international Disziplinen, die der Fitness, dem Selbstverteidigungsvermögen und einer Erhöhung des Selbstbewusstseins zuträglich sind.

 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte